Über uns

ABA Autismus Therapie Düsseldorf GmbH wurde im März 2017 gegründet, um Kinder mit der Diagnose auf dem autistischen Spektrum im Raum Düsseldorf-Mettmann bei ihrer Entwicklung, bei ihrer Eingliederung sowie bei der Milderung der autismusbedingten Behinderungen zu unterstützen.

 

Rodrigo Pellet Lastra, Gründer der ABA Autismus Therapie Düsseldorf, ist Psychologe, Board Certified Behavior Analyst (zertifizierter Verhaltensnalytiker) und selbst Vater eines autistischen Kindes. Zudem ist Herr Pellet Lastra anerkannter Supervisor für angehende Verhalensanalytiker (BCBA und BCaBA) und RBTs (Registered Behavior Technicians). Von 2017 bis 2020 war Herr Pelltet Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Verhaltensanalyse e.V. (DGV) 

 

Monika Sternau ist Psychologin und Board Certified Behavior Analyst (zertifizierte Verhaltensanalytikerin) und arbeitet bereits seit 2015 mit Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung und deren Familien. Ihr Schwerpunkt lag auf der Durchführung von häuslichen und gesellschaftsnahen Interventionen, Therapien, Familienberatung und Bildung in Polen. Im Jahr 2016 erhielt Monika Sternau ihren Master-Abschluss in Psychologie an der Universität Danzig, Polen, in Klinischer Psychologie. Im Jahr 2017 schloss Monika das Studium der Angewandten Verhaltensanalyse an der Universität Danzig ab und erhielt schließlich im September 2021 das Zertifikat als Angewandte Verhaltensanalytikerin (Board Certified Behavior Analyst) des BACB. Ebenfalls ist Sie assoziiertes Mitglied der Gesellschaft für Verhaltensanalyse Deutschland - Deutsche Gesellschaft für Verhaltensanalyse e.V. Seit Juni 2019 lebt sie in Deutschland und ist seit Juni 2020 eine große Bereicherung für unser Team, wo sie neben der Therapie und Familienberatung unsere Co-Therapeuten supervisiert. Ebenso freuen wir uns sehr darüber, dass sie mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen neben Herrn Pellet Lastra die fachliche Leitung übernommen hat.

 

Tabea Schick ist Board Certified Assistant Behavior Analyst (BCaBA.)  Im März 2018 hat sie ihren Bachelor of Arts in Bildungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Rehabilitationspädagogik in Magdeburg abgeschlossen. Während ihres Studiums arbeitete sie als Integrationshelferin in einer heilpädagogischen Kindertagesstätte.
Tabea kommt aus Deutschland und ist seit Mai 2018 ein wichtiger Bestandteil unseres Teams. Neben der Durchführung der Therapien und der Familienberatung ist sie für Workshops und der interdisziplinären Kommunikation verantwortlich.

 

 

 

Madeline Gehl ist Registered Behavior Technician (RBT). Sie ist ausgebildete Kinderpflegerin und arbeitet bereits seit 2009 mit autistischen Kindern. Neben ihrer Arbeit als Integrationshelferin an verschiedenen Förder- und Regelschulen, schloss sie 2018 eine Ausbildung zur Erziehungs- und Entwicklungsberaterin ab.

Madeline kommt aus Deutschland und ist seit Januar 2018 eine große Bereicherung für unser Team. Innerhalb der Praxis ist sie Ansprechpartnerin für unsere Praktikanten und hat zusätzlich die Aufgabe des Trainee Supervisors übernommen. Sie trainiert und unterstützt neue Co-Therapeuten gezielt auf ihrem Weg zum Registered Behavior Technician.

 

Akiko ist Registered Behavior Technician (RBT). In 2007 hat sie ihren Bachelorabschluss im Bereich „Sozialarbeit“ in Japan erhalten. Seit 2010 lebt sie in Deutschland und absolvierte an der Fachhochschule Münster das Masterstudium „Clinical casework“. Der Schwerpunkt ihres Studiums lag im Bereich der Psychotherapie, mit besonderem Bezug auf die Verhaltenstherapie für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen. Im Rahmen ihres Studiums nahm sie am MIA-Projekt (Münsteraner Intensivtherapie für Kinder mit ASS) teil. Wir freuen uns sehr darüber, dass sie seit Februar 2021 Teil unseres Teams ist.

Kevin Ristau ist Registered Behavior Technician (RBT). 2018 hat er die Ausbildung zum Sozialassistenten abgeschlossen und danach als Integrationshelfer mit Kindern mit ASS an Förderschulen gearbeitet. Kevin kommt aus Deutschland und ist seit August 2021 Teil unseres Teams. Er konnte bereits im Januar 2022 die Zertifizierung zum RBT erreichen.

Sohal Ezami ist eine Registered Behavior Technician (RBT). Sie kommt aus Deutschland und hat familiäre Wurzeln in Afghanistan und ist seit September 2021 Teil unseres Teams. 2017 hat sie ihren Bachelor of Arts in Erziehungswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen abgeschlossen. Ihr Schwerpunkt des Studiums lag unter anderem auf der Persönlichkeitsentwicklung und auf Psychodynamischen Aspekte von Bildungs- und Erziehungsprozessen. Neben ihrer Arbeit als Co-Therapeutin bei uns in der Praxis, absolviert sie derzeit ihren Master in Essen.

Elena Groß hat seit November 2021 ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Lehramt sonderpädagogischer Förderung. Sie konnte bereits während ihrer Arbeit als Integrationshelferin und ihrem freiwilligen sozialen Jahr an verschiedenen Förderschulen wichtige Erfahrungen im Umgang und Förderung mit ASS sammeln. Elena kommt aus Deutschland und ist seit Januar 2022 Teil unseres Teams. Sie wird derzeit auf das Zertifikat des Registered Behavior Technician vorbereitet.

 





Wenn Sie Interesse daran haben sich bei uns zu bewerben, senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen per eMail an 

info@aba-duesseldorf.de